Mischtechnik auf Leinwand: Vom Wesentlichen und vom Verborgenen

Vom Wesentlichen und vom Verborgenen

Wenn man nach Synonymen für den Begriff „wesentlich“ sucht, findet man unter anderem die Wörter –  ausschlaggebend, bedeutend, bedeutsam, bestimmend oder besonders, – und sinnverwandt dazu: überwiegend oder hauptsächlich.

Als das Wesentliche gilt der wirkliche Kern des Wesens eine Sache betreffend, oder aber auch den größten Anteil einer Sache ausmachend.

Dem Wesentlichen nachzuspüren bedeutet, sich auf die Suche nach der Essenz zu begeben, –  und sich dabei außerhalb der Linearität zu bewegen.

Mischtechnik auf Leinwand: Vom Wesentlichen und vom Verborgenen
80cm x 80cm Mischtechnik auf Lw.

Das Verborgene wiederum  beeinflusst wesentlich das gelebte Leben, die Entscheidungen und die Handlungen. Und es beeinflusst das Sichtbare vermutlich weit außerhalb der Vorstellung. Erkennbar wird das Verborgene mitunter durch die  der Sprache der Intuition oder der Kunst.

Mischtechnik auf Leinwand: Vom Wesentlichen und vom Verborgenen
80cm x 80cm Mischtechnik auf Lw.

Auf der Suche nach Beschreibungen für „verborgen“, finden sich Begriffe wie finster, verhangen, umhüllt, verhüllt,  bedeckt, dunkel, oder abgelegen. Wird das Verborgene mit der Bedeutung „geheim“ in Zusammenhang gestellt, so kommen noch Zuordnungen wie geheimnisvoll, heimlich, oder unerkannt  dazu.

Mischtechnik auf Leinwand: Vom Wesentlichen und vom Verborgenen
80cm x 80cm Mischtechnik auf Lw.

Das Verborgene, oder das Dahinterstehende, das sind unter anderem  die unbewussten  Kräfte hinter dem Tun, den Entscheidungen, den Motiven, den Wünschen oder Sehnsüchten. Es bewegt sich im Nichtsichtbaren hinter  Aktionen und Gefühlen, – und wird dadurch zum Wesentlichen.


Galerie Eva-Maria Indrak
Freischaffende Künstlerin

lebt und arbeitet in Wien

© Eva-Maria Indrak. Alle Rechte vorbehalten